60 Jahre Micky Maus-Magazin

 

Das Beste von 1951 bis heute

Schon seit 1951 erscheint die Micky Maus regelmäßig, zunächst mit dem Untertitel „Das bunte Monatsheft“ und seit den 90er Jahren als „Magazin“ - seit 1957 im bis heute beibehaltenen wöchentlichen Rhythmus.

Die Geschichten rund um die beliebte Maus, Donald und Dagobert Duck sowie viele weitere Entenhausener Bewohner erfreuen Leser jeden Alters und werden garantiert niemals langweilig.

Zum 60-jährigen Jubiläum des Micky Maus-Magazins erschienen drei exklusive Jubiläumsalben, die es im EHAPA-SHOP einzeln zu bestellen gibt.

Sie enthalten die besten Geschichten, die je in dem Comic-Heft erschienen sind. Bedeutende Zeichner wie Carl Barks, Bill Wright, Tony Strobl, Jack Bradbury, Vicar oder Marco Rota finden in den drei Alben Platz und machen sie zu einem absoluten Sammlerstück für Micky Maus- und Entenhausen-Fans.

 

 

Und diese Geschichten enthalten die drei Micky Maus Jubiläumsalben:

 

 

Der Perlsamen

Im Land des Riesen

Drei blinde Passagiere

Im Spiegel der Maus: Die Jahre 1951 bis 1970

Der Spuk von Gumpensund

SOS Eismann

Roboter-Komiker

Expedition in die Anden

Die Traummaschine

Das Betongomobil

Wie sich eine Dame benimmt

 

 

Das große Tauschgeschäft

Ein verzwickter Fall

Raumfahrer auf Stelzen

Piraten im Wald

Entfaltung der Persönlichkeit

Die sinkende Stadt

Im Spiegel der Maus: Die Jahre 1970 bis 1990

Von Joachim Stahl

Lob der Sparsamkeit

Fatale Funkbeeinflussung

Der Steckbrief

Die Räuberhöhle

Der Aufpasser

Katastrophe am Hogelkopf

Das eiskalte Händchen

Mister Entenhausen

Dichterfreud, Dichterleid

Reif fürs Fähnlein Fieselschweif

Unter Knastbrüdern

Im Spiegel der Maus: Die Jahre 1991 bis 2010

Der Letzte der Pleitiritter

Trainertausch ausgeschlossen

Die Söhne der Mondgöttin

Ritter der Kraftbonbons

Opfer der Oper

Tückischer Triathlon