Beschreibung

Autor(en):
René Goscinny, Albert Uderzo

40 Jahre „Asterix erobert Rom“!


Asterix erobert Rom basiert nicht auf einem Comicalbum, sondern er ist der einzige Asterix-Film, der eine eigenständige Geschichte erzählt. Unter den Asterix-Filmen ist er mit Abstand der beliebteste Film, dessen Story sich nahtlos in den Kanon der Asterix-Alben einreiht. Bekannt aus dem Film wurde auch der "Passierschein A38 aus dem Haus der Verrückten", dieser ging sogar in den deutschen Sprachgebrauch ein und wird häufig zitiert, wenn von übertriebener Bürokratie die Rede ist.


Der 1976 erschienene Kinofilm feiert in diesem Herbst seinen 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass haben sich Albert Uderzo und Anne Goscinny dazu entschlossen, Asterix erobert Rom in einer neu illustrierten und überarbeiteten Ausgabe zu veröffentlichen. Für diese Neuauflage wurden mehr als 1000 Originalskizzen, die damals für die Produktion des Films angefertigt wurden, aufwendig restauriert, um so ein völlig neues Werk entstehen zu lassen.


Die Neuausgabe von Asterix erobert Rom enthält außerdem mehr als 40 ganzseitige, bisher unveröffentlichte Illustrationen sowie ein speziell für diese Jubiläumsausgabe neu angefertigtes Titelbild von A. Uderzo.


Diese illustrierte Ausgabe ist seit 1976 in Deutschland unveröffentlicht. Von Fans sehnsüchtig erwartet, ist es das lange verschollene Puzzlestück, welches das Asterix-Universum nun endlich komplettiert.

 

Produktinformationen:

gebundene Ausgabe

80 Seiten

Größe: (H) 29,4 x (B) 22,1 cm

ISBN: 978-3-7704-3941-6

Erscheinungsdatum: 03.11.2016

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

25,00
19,99
228,00
219,00
Sonderpreis: 16,95
19,95
49,99
12,00