Beschreibung

Autor(en):
René Goscinny, Albert Uderzo

Neben der regulären Asterix-Albenreihe liegt auch die Gesamtausgabe in überarbeiteter Form vor. Alle Alben wurden sorgfältig neu koloriert und gelettert, auch die Vorworte des Asterix-Experten Horst Berner aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Allein die bewährte Umschlagsgestaltung der erfolgreichen Reihe ändert sich nicht. Ein Muss nicht nur für Sammler, sondern für jeden Comicfreund. In den klassischen Abenteuern dieses Bandes gehen Asterix und Obelix auf Reisen: erst kämpfen sie als Gladiatoren in Rom für die Freiheit des entführten Troubadix, dann absolvieren sie eine antike Tour de France durch ganz Gallien und im fernen Ägypten treffen sie auf Königin Kleopatra.

 

Inhalt:

Asterix als Gladiator

Alavacomgetepus, römischer Präfekt in Gallien, hat die originelle Idee, Cäsar einen dieser unbesiegbaren Gallier zum Geschenk zu machen. Den Römern gelingt es tatsächlich, Troubadix zu entführen. Allerdings treibt der Barde mit den bescheidenen Sangeskünsten selbst das römische Publikum im Zirkus in die Flucht. Rettung tut Not und Asterix und Obelix machen sich auf den Weg nach Rom.

 

Tour de France

Der römische Generalinspektor Nichtsalsverdrus beschließt den Bau einer Palisade rund um das gallische Dorf. Das bringt ihm allerdings nur eine Wette ein, die er letztlich verlieren wird. Zum Beweis ihrer Bewegungsfreiheit starten Asterix und Obelix zu einer Rundreise durch ganz Gallien. Aus jeder Region bringen sie eine kulinarische Spezialität für das abschließende Festbankett mit.

 

Asterix und Kleopatra

Gemessen an seinem Haus - einer bizarren Eigenkonstruktion - mag man nicht glauben, dass Numerobis als bester Architekt Alexandriens gilt. Allerdings will diese Aussage ja auch nicht viel heißen. Gut, dass er in Miraculix einen Freund hat, der ihm hilft, die ihm gestellte Aufgabe, unterstützt durch Asterix und Obelix, zu lösen. Kleopatra hatte nämlich mit Cäsar gewettet, in nur drei Monaten einen neuen Palast zu errichten - und majestätische Frauen sollte man bekanntlich nicht verärgern!

 

Produktinformationen:

gebundene Ausgabe

Kunstledereinband

Format: (B) 22.1 x (H) 29,4 cm

ISBN: 978-3-7704-3783-2

176 Seiten

Erscheinungsdatum: 05.06.2015

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

25,00
6,50
9,95
Sonderpreis: 25,00
25,00
6,50
29,99
9,95