Beschreibung

Autor(en):
René Goscinny, Albert Uderzo

Neben der regulären Asterix-Albenreihe liegt auch die Gesamtausgabe in überarbeiteter Form vor. Alle Alben wurden sorgfältig neu koloriert und gelettert, auch die Vorworte des Asterix-Experten Horst Berner aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Allein die bewährte Umschlagsgestaltung der erfolgreichen Reihe ändert sich nicht. Ein Muss nicht nur für Sammler, sondern für jeden Comicfreund. In diesem Band: Bei den Schweizern treffen Asterix und Obelix auf Kuckucksuhren, Banken und die heilende Kraft des Edelweiß. In "Die Trabantenstadt" will Cäsar die Zukunft in die Antike bringen, indem er eine moderne Römersiedlung rings um das gallische Dorf bauen lässt. Und schließlich geht Häuptling Majestix eine Wette ein, er könne "Die Lorbeeren des Cäsar" beschaffen. Ausbaden dürfen diese vollmundige Ankündigung natürlich Asterix und Obelix…

 

Inhalt:

Asterix bei den Schweizern

'Wenn einer krank ist, muss man ihm helfen. Auch wenn's ein Römer ist.' Davon profitiert Claudius Incorruptus, den der umsichtige Miraculix mit einem Heiltrank von einer Vergiftung durch den korrupten Statthalter Virus kurieren möchte. Dazu aber benötigt er eine seltene Pflanze: Das Edelweiß. Asterix und Obelix machen sich auf ins bergige Helvetien...

 

Die Trabantenstadt

Cäsar will das gallische Dorf zu einem unbedeutenden Vorort inmitten einer gigantischen Römersiedlung degradieren. Diese Rechnung hat er allerdings ohne die pfiffigen Dorfbewohner gemacht. Mit Hilfe der Braukünste von Miraculix und des markanten Gesanges von Troubadix gelingt es, diese zweifelhaften Pläne moderner Stadtplanung zu vereiteln.

 

Die Lorbeeren des Cäsar

Asterix ist sauer, weil er seine neue Mission nur der Prahlerei seiner eigenen Leute zu verdanken hat - Häuptling Majestix und Freund Obelix. Er muss Cäsars Lorbeeren beschaffen, die zum Abwürzen eines Ragouts Verwendung finden sollen. Die Reise führt ihn nach Rom und schließlich in den Circus Maximus.

 

Produktinformationen:

gebundene Ausgabe

Kunstledereinband

Format: (B) 22.1 x (H) 29,4 cm

ISBN: 978-3-7704-3785-6

168 Seiten

Erscheinungsdatum: 05.06.2015

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

29,99
Sonderpreis: 25,00
25,00
19,00
25,00
19,00
29,99
9,95