Beschreibung

Autor(en):
Albert Uderzo, René Goscinny

Asterix Mundart - Asterix und Obelix sprechen Dialekt

Die verschiedenen Dialekte versprechen ein einzigartiges Lesevergnügen. Ob nun hamburgisch, bayrisch oder ostfriesisch - die Asterix-Mundart-Bände versprechen eine Menge Spaß, denn die einzelnen Dialekte führen zu einigen komischen Situationen.

 

In der 67. Ausgabe dieser Reihe reden die Gallier in "Asterix un di Wengerts-Scheer" zum vierten Mal meefränggisch. Nachdem es im ersten Band noch harmonisch zuging, gab es im zweiten Teil Zoff, der in der dritten Ausgabe seinen Höhepunkt fand. Nun sind Asterix und Obelix wieder unterfränkisch unterwegs und es gilt erneut: "Es wern widder jede Menge Spässli gemacht, Dådsachn aus der meefränggischn Gschichde erklärt unn Schwarzkiddl gebråtn. Unn am End håldn die Unnerfrångn doch widder zamm gechn die Besatzer-Lümmel. Pfundsverreck!"

 

Produktinformationen:

gebundene Ausgabe

48 Seiten

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

10,00
12,00
10,00
10,00