Beschreibung

Autor(en):
Jean Tabary, René Goscinny

Der Großwesir Isnogud hat nur eines im Sinn: „Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen!“ Um dieses Ziel zu erreichen, ist ihm jedes Mittel recht und auch sein persönlicher Sklave Tunichtgut kennt kein Pardon. Dumm nur, dass sich jedes ihrer fiesen Attentate auf den Regenten in eine Wohltat für diesen verwandelt.

 

Die Parodie auf „Tausendundeine Nacht“ stammt aus der Feder Jean Tabarys und wurde von René Goscinny getextet, den viele vor allem durch seine Asterix-Comics kennen werden. Die gesammelten Abenteuer des Großwesirs Isnogud werden in dieser Gesamtausgabe der Ehapa Comic Collection erstmals vollständig veröffentlicht.

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands fallen keine Versandkosten an!         

Inhalt:

Wer hat den Kalif umgebracht?

Ein furchtbar sympathischer Kerl

Die Schuld der Vorfahren

 

Produktinformationen:

gebundene Ausgabe

160 Seiten

Altersempfehlung: ab 6

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

29,00
29,00
29,00
29,00