Beschreibung

Autor(en):
Pierre Seron

1967 wurden "Die Minimenschen" von dem franko-belgischen Zeichner Pierre Seron für das Magazin "Spirou" erfunden.

 

Die Einwohner der französischen Ortschaft Rajevols wurden durch die Berührung eines Meteoritenstücks zu Miniaturversionen ihrer selbst geschrumpft. Schnell fanden sie sich mit ihrem Schicksal ab, zogen in die verlassenen Zisternen eines Schlosses und gründeten dort das supermoderne Eslapion.

 

Angeführt von dem Mirage-Pilot Régis Renaud und mit Hilfe der einzigartig-genialen Technologie von Doktor Hundsecker bestehen sie fantastische Abenteuer.

 

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands fallen keine Versandkosten an!        

Inhalt: 

Das Haus zum grünen Zahn

Das Auge der Zyklopen

Moskito 417

Das Haus der Stahls

Reise zu zweit

Das Geisterschiff

Eine schlumpfige Reise

Keine Violine für den ersten Geige

Der Doppelgänger 

Produktinformationen:

gebundene Ausgabe

176 Seiten

Altersempfehlung: ab 6

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

29,95
29,95
29,95
29,95