Beschreibung

Donalds 1001 Jobs

Was hat Donald nicht schon alles versucht, wenn ihn die schiere Geldnot aus der Hängematte treibt. Unendliche Geschichten von 1001 Job - die Zahl seiner meist fruchtlosen Anläufe auf den Arbeitsmarkt ist Legion. Selbst die beiden Beschäftigungen, denen Herr Duck mehr oder weniger regelmäßig nachgeht, bringen ihm meist eher Ungemach als Unsummen ein: Beim Münzpolieren weiß der gnadenlose Onkel Dagobert selbst selbstlosesten Einsatz kaum zu schätzen. Und auch die Margarinefabrik hält für den Gelegenheits-Kleinstmengenverpacker eher Fettnäpfchen als Ruhm und Ehre bereit. In diesem Buch geht Donald deshalb endgültig in die Luft - als Kompagnon von Lufttaxi-Unternehmer Dussel. Leider erwartet ihn da wohl, ebenso wie bei seinen Laufbahnen als Luftballonkunstverknoter oder Zirkusclown, nur ein weiterer Karriere-Sturzflug ... Wer hätte das gedacht: Donald im Glück. Endlich hat er eine Arbeit gefunden, die ihm Spaß macht. Er hat Bewegung, ist an der frischen Luft und das soll ja bekanntlich sehr gesund sein. Kinder bewundern ihn und sogar in der Kasse klingelt es. Sollte der Pechvogel Nummer 1 wirklich einmal Glück gehabt haben? Sieht fast so aus, denn zu allem Überfluss winkt auch noch ein großer und nicht zuletzt lukrativer Auftrag, den er sich nicht entgehen lässt. Doch Donald wäre nicht Donald, wenn alles glatt gehen würde. Und so, wie könnte es auch anders sein, meint er es einmal mehr wieder zu gut. Da hängt der Himmel nicht nur voller Luftballons!

 

Inhalt:

Karriere im Steilflug

Ein begnadeter Tänzer

Geplatzte Träume

Der Thron im Schattental

Vom Regen in die Traufe

Strapaziöse Stressbewältigung

Der Pflanzenbetörer

Ein echtes Naturtalent

Stunde der Pechvögel

Der Preis des Erfolges

Chauffeur in Nöten

 

Produktinformationen:

Softcover

332 Seiten