Beschreibung

Der Boss von Entenhausen

Wer ist der Boss – in Entenhausen, in der Weltwirtschaft und überhaupt? Da kommen eigentlich nur zwei Leute in Frage: Dagobert Duck und Klaas Klever! Aber ist die Frage nach dem mächtigsten Mann der Stadt nicht eigentlich längst entschieden? Gibt Dagobert Duck als reichster Mann der Welt nicht von vornherein immer den Taler-Takt an und Klever tanzt dem ganz großen Klimpern goldigen Erfolges stets nur sehnsuchtsvoll hinterher? Na gut, auch ein vom alten Finanzerpel Duck oft als Emporkömmling geschmähter Nachwuchsmagnat wie Klever landet mal ein paar Treffer - und vielleicht sogar kurzzeitig den Platz 1 im Ranking. Nur schade, dass meist ausgerechnet in solch seltenen Sensationsfällen sein Timing eher unglücklich ist und Klevers „Erfolg“ so gar keinen interessiert. Denn der wahre Boss ist und bleibt sein großer Konkurrent Duck, der so was gelassen bei Oma wegpicknickt. Wie kann man dem Alten nur seine penetrante Bossigkeit austreiben, fragt sich da Klever. Tja, auf ihren Ex-Boss ebenfalls nicht gut zu sprechende Ex-Mitarbeiter sind da immer ein guter Ansatzpunkt. Zumal, wenn sie ein Maschinchen im Angebot haben, mit dem sich Pläne und Absichten der Konkurrenz bereits in der Denkphase ausspionieren lassen. Und wer schon vor Dagobert Duck weiß, wie Dagobert Duck denkt, müsste doch eigentlich der bessere Dagobert Duck sein – und damit der Boss von Entenhausen! Oder?

 

Eine LTB-Chefsache mit 11 vom Boss genehmigten Geschichten!

 

Inhalt:

Ausgetrickst

Ein hinterhältiger Finanzberater

Aufstand der Taler

Aus der Traum!

Lob der Sparsamkeit

Kostenlose Verköstigung

Einsamer Triumph

Gelernt ist eben gelernt

Ein Sturz mit Folgen

Einfach untrennbar

Gesetze und ihre Lücken

 

Produktinformationen:

Softcover

332 Seiten

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

29,85
6,99
15,00
30,00