Beschreibung

Autor(en):
Philippe Thirault, Steve Cuzor

Zwei Katzen auf dem heißen Blechdach

 

Zwei junge Faulpelze durchstreifen die USA der 1930er Jahre. Keine große Sache, wäre nicht der eine weiß und der andere schwarz… Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise entlang des Mississippi, die ihr Leben verändern wird. Eine wunderbare und mitreißende Erzählung in der Tradition von Mark Twain und Jack London, die den Charme der Südstaaten zu neuem Leben erweckt. "Philippe Thiraults" fesselnde Sprache und das prachtvolle Artwork von "Steve Cuzor" machen diese Serie zu einer der spannendsten Neuerscheinungen des nächsten Jahres. Ein großes Abenteuer zwischen Blues, Whiskey und roher Gewalt.

 

„Das dürfen Sie mir glauben, wenn der eigene Bruder vor ihren Augen stirbt, dann begreifen Sie in diesem Moment, dass ab sofort nichts mehr so ist wie zuvor. Dieses Unglück wog für mich dermaßen schwer, dass ich mir nach der Bekanntschaft mit Charley Williams sagte, dass wir einen Gutteil unseres Weges gemeinsam zurücklegen könnten. Er, der Schwarze mit seiner Gitarre und seiner Teufelsmusik, und ich, der kleine Weiße mit meiner Dreistigkeit und meinem ,Engelsgesicht’, wie Haudrauf, dieser Dreckskerl von meinem Vater, das ausdrückte. So wurden wir zu ,Hobos’ und ,ritten den Schienenstrang’ quer durch unser gutes altes Amerika, über Jahre hinweg und ohne viel darüber nachzudenken! Das Leben lag vor uns, genauso wie die Probleme… Und dann ist einer von uns beiden nicht zurückgekehrt. Niemals. Das hier ist die verdammte Geschichte von uns beiden! Es wurde Zeit, dass ich sie Ihnen erzähle.“ Huck Finn, Mississippi 1935

 

Produktinformationen:

gebundene Ausgabe

56 Seiten

Format BxH: 31,7 x 24 cm

ISBN: 978-3-7704-3349-0

Erscheinungsdatum: 12.07.2010

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

15,00
13,99
68,00
15,00
13,95
10,00
13,99
13,99